Marcel Hirscher Colours: Das Video

Zum Abschluss der erfolgreichsten Saison seiner Karriere hat Marcel Hirscher ein ganz besonderes Projekt als Dankeschön für seine Fans umgesetzt: Auf der Reiteralm feiert der 26-jährige auf einer eigens für ihn präparierten Piste ein einzigartiges Farbenfeuerwerk: „Diese Aktion ist das passende Geschenk zu einer genialen Saison“, freut sich Marcel über seinen bunten Ritt.

„Der Kurs, den die Jungs hier extra für dieses Projekt präpariert haben, ist für einen Slalom-Hang richtig steil“, strahlt der viermalige Gesamtweltcupsieger. „Ganz oben haben wir fast 75 Prozent Gefälle und auch das letzte Stück, wo es mitten durch die Bäume geht, hat es in sich! In Bezug aufs Rennskifahren habe ich das so noch nie erlebt.“

Nach der rasanten Fahrt durch den extrasteilen Stangenwald ist nicht nur der von head-Coach Mike Pircher gesteckte Kurs in Farbe getaucht. Auch Marcel sieht aus wie ein bunter Hund: „Es war nicht einfach, den Speed zu fahren, den ich im Rennen normalerweise mitbringe“, sagt er kurz darauf. „Bei jedem Tor war ich für den Bruchteil einer Sekunde blind! In einem Moment fährst du durch eine dichte Nebelwand aus blau und gelb, im nächsten hast du wieder völlig klare Sicht.“

Dank der Media Crew vor Ort haben die nun auch die Fans von Marcel Hirscher. „Wir haben versucht, neue coole Elemente in den Skisport miteinzubinden und diese in genialen Bilder festzuhalten“, sagt Marcel. „Ich glaube, das ist uns gelungen.”

Tags: atomic, ski
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.